Reiseinformationen für Euren Segeltörn


Schon bald beginnt Euer "Abenteuer Großsegler". Nachfolgend findet Ihr Eure Reiseinformationen mit wissenswerten Details und hilfreichen Infos für die optimale Vorbereitung auf Euren Segeltörn. Wir freuen uns sehr darauf, Euch in Kürze an Bord begrüßen zu dürfen und mit Euch in die wunderbare Welt des Segelns einzutauchen.

 

Bei Fragen im Vorfeld des Segeltörns, erreicht Ihr uns unter folgenden Kontaktdaten im Büro:

Telefon: 02381-969980 oder per Mail: info@t-s-c.de (Notfalltelefonnummer von TSC: 015904867225)

 

Die Eigner/Skipper des Schiffes sind bitte nur im Notfall am Anreisetag zu kontaktieren. Generell ist das Büro Euer Ansprechpartner.


Allgemeine Infos:

  • Die Bordtelefonnummer hat unser*e Ansprechpartner*in im Vorfeld per Mail erhalten
  • Notfalltelefonnummer von TSC: 0159 0486 7225
  • Es ist möglich, dass Euer Schiff nicht direkt am Kai, sondern in zweiter oder dritter Reihe neben anderen Schiffen liegt
  • Auch wenn das Schiff schon eher im Hafen liegt: Kommt bitte nicht früher, als im Vertrag vereinbart, an Bord. Das Schiff wird im Hafen noch für Euch gereinigt und vorbereitet
  • Das Betreten und Verlassen erfolgt immer nur nach dem "Go" des Skippers- auch bei der Einschiffung

Verhaltensregeln an Bord:

  • Den Anweisungen der Crew des Schiffes ist zu jedem Zeitpunkt Folge zu leisten
  • Bitte geht sparsam mit dem Trinkwasser an Bord um (beim Duschen) und ebenfalls mit dem Strom
  • Die Ruhezeit in allen Häfen ist zwischen 22:00 Uhr abends - 08:00 Uhr morgens einzuhalten
  • Musik aus selbst mitgebrachten Lautsprechern ist beim Ablegen und Anlegen auszuschalten
  • Rauchen ist nur im Außenbereich gestattet und Zigaretten werden im Aschenbecher entsorgt

Packliste: Ich packe meinen Koffer und nehme mit...

...keinen Koffer! Wir empfehlen dringend, auf sperrige Koffer zu verzichten und stattdessen eine Reisetasche mitzunehmen. Reisetaschen lassen sich besser verstauen und nehmen in den Kabinen nicht so viel Platz weg.

 

Wichtig:

  1. Es sind keine Segelschuhe/ Schuhe mit weißer Sohle notwendig
  2. Es ist keine spezielle Segelkleidung an Bord notwendig
  3. Die Außentemperatur kann auf See durch den Wind kühler sein

Damit Ihr nichts Wichtiges vergesst, packen wir gemeinsam Eure Reisetasche mit Euch:

  • Feste Schuhe (Sneaker, Turnschuhe)
  • Badelatschen/Flip Flops
  • Kleidung für warme und kühlere Tage
  • Wasserdichte Jacke & evtl. Regenhose
  • Sonnenhut, Cappy, Kopfbedeckung
  • Sonnenbrille
  • Sonnencréme
  • Badesachen
  • Handtücher
  • Trockentuch (1 Tuch p.P.)
    für den Küchenabwasch
  • Kulturbeutel/ Waschbeutel
  • Föhn
  • Schlafsack/Zudecke (falls Bettwäsche nicht inklusive ist) - Bettlaken und bezogenes Kopfkissen sind immer vorhanden
  • Personalausweis/Reisepass/Kinderausweis
  • Impfausweis
  • Krankenversicherungskarte
  • Reiseapotheke (wenn nötig)
  • Ladegeräte für Handy etc.

 

Optional:

  • Gesellschaftsspiele/ Kartenspiele
  • Fußball/Volleyball/Strandtennis
  • Musikinstrument

 

Download
Packliste Download
Allgemeine Packliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.1 KB


Hafenplan & Anreise

Euer Segeltörn startet in Harlingen in den Niederlanden. Die genaue Adresse eures Schiffes findet Ihr hier: https://www.historischesegelfahrt.de/kontakt/#c157

 

Anreise mit der Bahn:

Zugfahrt bis Harlingen-Haven. Anschließend je nach Liegeplatz Fußweb von 1min - 5min

 

Anreise mit dem Bus:

Ausstieg direkt am Anleger Eures Schiffes

 

Anreise mit dem Auto:

Ausstieg direkt am Anleger Eures Schiffes. Reservierungsmöglichkeiten für Parkplätze findet Ihr hier:

www.parkeren-harlingen.nl & www.parkerenharlingen.nl

Der Preis liegt bei ca. 8€/Tag/PKW. Wir empfehlen die Reservierung eines Parkplatzes im Vorfeld!

Download
Hafenplan Harlingen
Hafenplan Harlingen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.6 KB

Verpflegung & Kombüse

Ausstattung der Kombüse:

Die Kombüse ist mit einem Kühlschrank, einem Herd, einem Ofen, Töpfen, Pfannen, Auflaufformen, Besteck und sämtlichen Küchenutensilien, wie Pfannenwendern, Kochlöffeln etc. ausgestattet.

 

Ihr habt die Verpflegung bei Selbstzubereitung bei TSC gebucht:

Ihr müsst euch nicht um den Einkauf und die Lieferung Eurer Lebensmittel und Hygieneartikel (Toilettenpapier, Müllbeutel etc.) kümmern. Eventuell verstaut Ihr die Lebensmittel an Bord selbst, damit Ihr alles wiederfindet. Euch liegen die Rezepte zur Zubereitung der Gerichte vor. Sollte etwas fehlen/ nicht geliefert worden sein: Ärgert Euch nicht, sondern kauft das fehlende Produkt nach und reicht den Kassenbon bei uns ein. Guten Appetit!

 

Ihr habt die Verpflegung inklusive Koch/Köchin bei TSC gebucht:

Ihr werdet an Bord verwöhnt und müsst Euch nicht selbst um die Zubereitung der Lebensmittel kümmern. Beim Eindecken- und Abdecken der Tische, sowie beim Abwasch benötigt der Koch bitte Eure helfende Hand. Guten Appetit!

 

Ihr verpflegt Euch selbst und kümmert Euch um den Einkauf:

Solltet Ihr Lebensmittel über einen Händler bestellt haben, gebt bitte die Adresse des Anlegers und den Namen des Schiffes an. Zudem solltet Ihr zum Zeitpunkt der Lieferung schon an Bord sein. Bitte vergesst nicht, dass Ihr auch Hygieneartikel, wie Toilettenpapier, Küchenrolle, Müllbeutel (120l), Handseife und Gewürze mit an Bord nehmt. Für den Beginn der Reise kann man super auf frisches Brot zurückgreifen- für den weiteren Verlauf empfehlen wir Aufbackbrötchen, da es nicht in jedem Hafen einen fußläufig zu erreichenden Bäcker gibt. Für das Mittagessen empfehlen wir leicht zuzubereitende Gerichte oder Eintöpfe, welche schon am Vorabend zubereitet werden können, da die Zubereitung auf dem Wasser bei Schräglage und Wind schwierig bis unmöglich sein kann.


Getränke & Zapfanlage

Wasser:

Das Leitungswasser an Bord all unserer Schiffe ist Trinkwasser. Bitte nehmt Euch wiederverwendbare Flaschen zur eigenständigen Auffüllung mit und verzichtet auf mitgebrachtes Wasser aus Plastikflaschen. Für Sprudelwasser kann z.B. ein SodaStream mitgenommen werden.

 

Kaffee:

Euer Schiff verfügt über eine Kaffeemaschine (Filterkaffee). Die Filter hierfür sind schon an Bord, sodass Ihr diese nicht mitbringen müsst.

 

Bier:

Euer Schiff verfügt über eine Zapfanlage. Das Bier (30l-Fass) ist bitte von Bord abzunehmen. Bitte gebt uns bis zu zwei Wochen vor Einschiffung Bescheid, wie viele Fässer Ihr ca. benötigt. Ein Fass Bier liegt preislich bei 95€ - 130€ und ist bar an Bord zu zahlen. Bei kleinen Gruppen oder nur wenigen Biertrinkern können wir mit euch natürlich gerne eine Sonderabsprache vereinbaren. Gebt uns einfach kurz im Vorfeld Bescheid. Bei Törns mit Schulklassen wird die Zapfanlage abgeklemmt.

 

Weitere Getränke:

Alle weiteren Getränke (Softdrinks, Wein, etc.) dürft Ihr gerne selbst mitbringen. Solltet Ihr diese Getränke ebenfalls von Bord beziehen wollen, gebt uns bitte bis spätestens drei Wochen vor Abfahrt Bescheid und wir kümmern uns gerne darum.


Kabinenaufteilung

Für eine entspannte Einschiffung empfehlen wir Euch, die Kabinen schon im Vorfeld einzuteilen. Gerne könnt Ihr unsere Grundrisse inklusive Kabinenaufteilung benutzen.

 

Die PDF-Datei zum Download findet Ihr auf der Seite Eures gebuchten Schiffes: https://www.t-s-c.de/unsere-schiffe/

 

Sollte Euer gebuchtes Schiff nicht mit dabei sein, schaut einfach auf der Schiffsseite nach dem Grundriss und nehmt die Kabinenaufteilung anhand des Grundrisses vor.

 

Tipp: Die Kabinen nah am Tagesraum sollten von den eher "später zubettgehenden Personen" belegt werden.


Reiseroute/ Mögliche Ziele & Häfen

"Wir segeln, wohin der Wind uns trägt." Diese Aussage wird oft im Vorfeld belächelt, doch sie entspricht zu 100% der Wahrheit. All unsere Schiffe sind Traditionssegler und der Zielhafen wird von Wind- und Wetter bestimmt. Wir empfehlen aus diesem Grunde all unseren Gästen, sich im Vorfeld möglichst nicht zu sehr auf bestimmte Zielhäfen festzulegen, sondern diese von Tag zu Tag morgens mit dem Kapitän an Bord abzustimmen.

 

Natürlich gibt es mögliche Ziele, welche von Eurem Starthafen normalerweise angelaufen werden. Diese findet Ihr hier: https://www.t-s-c.de/infos/segelgebiete/

 

In der Regeln erfolgt das Ablegen morgens zwischen 09 - 11 Uhr und der Zielhafen wird am Nachmittag/frühen Abend erreicht.


Mögliche Zusatzkosten an Bord

Solltet ihr zusätzliche Motorstunden in Anspruch nehmen (zum Beispiel durch das Ansteuern eines Wunschziels, welches entgegen der Windrichtung liegt), liegen die Motorstunden je nach Schiffsgröße bei ca. 40€ - 75€. Der Kapitän wird dies im Vorfeld mit euch besprechen.

Im Normalfall fallen keine zusätzlichen Motorstunden an.

 

Die Endreinigung wird in der im Vertrag vereinbarten Höhe (100€ - 200€) bar an Bord gezahlt. Bei einigen Schiffen ist die Endreinigung bereits inkludiert- dies ist ebenfalls im Vertrag festgehalten.


Problemlösungen

Wir möchten mit Euch gemeinsam an einem Strang ziehen! Und das gilt an Bord unserer Segelschiffe nicht nur beim Hochziehen und Einholen der Segel.

 

Wenn es während Eurer Segelreise ein Problem gibt, scheut Euch bitte nicht davor, mit der Crew darüber zu sprechen. Nur so kann die Crew des Schiffes direkt darauf reagieren und an der Problemlösung arbeiten.

 

Dies können technische Probleme (zum Beispiel ein nicht funktionierender Abfluss) oder auch persönliche Dinge sein. Wir möchten, dass Ihr eine gute und schöne Zeit an Bord habt und gehen es gerne zusammen mit Euch an, wenn es Unstimmigkeiten gibt oder Mängel auftreten.


Download
Reiseinformationen ab Harlingen (mit Z.) - Durckversion
Reiseinformationen ab Harlingen mit Zapf
Adobe Acrobat Dokument 175.9 KB