0810ZE24 - Kanalinseln Segeltörn II

 

Samstag 10.08.2024 (10.00 Uhr) ab Paimpol bis Donnerstag 15.08.2024 (16.00 Uhr) an Paimpol

 

Törnbeschreibung:

 

Wollten Sie schon immer einmal die Kanalinseln entdecken? Bei dieser Reise haben Sie die Möglichkeit Ihr Vorhaben mit einer Segelreise zu kombinieren. In Paimpol werden die Segel gesetzt und Ihre Segelreise zu den Kanalinseln kann beginnen.


Während an Bord immer auch eine helfende Hand benötigt wird, bleibt Ihnen genug Zeit um die Seele baumeln zu lassen und an Deck ein paar Sonnenstrahlen einzufangen. Der warme Golfstrom sorgt auf den Kanalinseln für einen milden Sommer mit vielen Stunden voller Sonnenschein und einer wunderschön blühenden Natur.


Genießen Sie an Land der Inseln den inspirierenden Mix aus französischer und britischer Lebensart. Das Schöne an den Kanalinseln ist, dass sie sich alle wunderbar zu Fuß erkunden lassen. Genau das Richtige nach einem Tag auf dem Wasser. Der Wechsel zwischen erlebnisreichen Segelstunden an Bord eines Traditionsseglers und entdeckungsreichen Stunden an Land lassen diesen Segeltörn für Sie unvergesslich werden!


Der erfahrene Kapitän hat während des Segeltörns immer die Wind- und Wettervorhersagen im Blick, um mit Ihnen gemeinsam die perfekte Segelroute auszuarbeiten, um die vielfältigen Kanalinseln zu entdecken.


Mit ihren subtropischen und zum Teil auch sehr seltenen Pflanzen sind die beiden größten Inseln Jersey und Guernsey ein echtes Paradies für Naturliebhaber und werden mögliche Ziele Ihres Segeltörns. Bunte Gartenlandschaften und weite Sandstrände wechseln sich mit bizarren Klippen- und Felsformationen ab, auf die Sie besonders vom Wasser aus einen einmaligen Blick haben werden.


Die Zeit auf der schroffen Insel Sark scheint komplett still zu stehen. Ein Besuch auf der kleinen Insel Sark wirkt daher wie eine kleine Zeitreise, da Autos auf der Insel nicht gestattet sind und man stattdessen Pferdekutschen und Traktoren sieht. Genießen Sie die Ruhe bei einer kleinen Wanderung oder bei einer Tasse des berühmten Sark Cream Teas. Auf der kleinen Insel Alderney sind Sie sind niemals weit entfernt von der wunderschönen Küste oder der Stadt Saint, die sich den nostalgischen Charme eines Dorfes der Normandie bewahrt hat.


An Bord der Zephyr können Sie sich nachts in Ihrer gemütlichen Doppelkabine von spannenden Urlaubstagen erholen und somit gestärkt in den neuen Tag starten. Noch komfortabler und mehr Platz bieten die Viererkabinen des Schiffs, die Sie auch in Doppelbelegung buchen können. Eine Einzelunterbringung kann gegen Aufpreis und auf Anfrage gebucht werden.


Die Abende bieten sich ideal an, um gemeinsam, leckere Abendessen zu zubereiten und in geselliger Runde zu verspeisen und den Tag Revue passieren zu lassen.
Dieser Segeltörn bietet die perfekte Kombination aus Ihrem persönlichen Segelabenteuer an Bord eines Traditionsseglers und dem Entdecken der einzigartigen Kanalinseln. Eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

inklusive Unterbringung in Doppelkabinen, Mitmach-Vollpension, Bettwäsche, Hafengebühren, Touristensteuer und Endreinigung

 

WICHTIG: Für diesen Segeltörn benötigen Sie einen Reisepass zur Einreise auf den Kanalinseln.


Kabine zur Alleinbenutzung – gegen Aufpreis & auf Anfrage
Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen (maximal 16 Personen)

 

Informationen zur Anreise nach Paimpol finden Sie hier.

Samstag 10.08.2024 (10.00 Uhr) ab Paimpol bis Donnerstag 15.08.2024 (16.00 Uhr) an Paimpol

950,00 €

  • Plätze frei
  • Bestätigung und Zahlungsinformationen bekommen Sie per E-Mail

Einschiffen in Paimpol:

Samstag

10.08.24 (10.00 Uhr)

Ausschiffen in Paimpol:

Donnerstag

15.08.24 (16.00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • 5 Übernachtungen an Bord
  • Mitmach-Vollpension
  • Bettwäsche
  • Hafengebühren
  • Endreinigung

Exklusivleistungen:

  • Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
  • Reiseversicherung (Abschluss über TSC möglich)

Wissenswertes:

  • Reisepass notwendig
  • Die Verpflegung beginnt am Samstag mit dem Mittagessen
  • keine Segelkenntnisse erforderlich
  • erfahrene & deutschsprachige Crew
  • es gibt keine Altersbeschränkung
  • alle Schiffe sind TÜV zertifiziert


Die ZEPHYR lief 1931 als Motorgallione ‚Bente‘ vom Stapel. Sie fuhr bis 1953 auf der Ostsee und transportierte dann bis 1992 Stückgut zu den Fjorden von Norwegen. Später ging sie in niederländischen Besitz über und wurde zu einem Segelschiff für die Passagierfahrt umgebaut.
Dieser wunderschöne Zweimastschoner hat alles, was Sie auf Ihrer Reise benötigen. Die schöne Sitzecke auf dem Mitteldeck lädt zum Verweilen während der Fahrt und an lauen Sommerabenden ein. Unter Deck ist der durch seine maritime Einrichtung sehr urige Salon der perfekte Ort, um gesellige abendliche Runden zu verbringen. Die gut eingerichtete Küche und die geräumigen Kabinen bieten einen hohen Komfort und garantieren unvergessliche Segelreisen.
Jan und seine Crew kreieren zusammen mit ihren Gästen einen Mix aus Entspannung, Sightseeing und Sport. Wunderschöne Segeltörns zu idyllischen Städtchen, vor Anker liegen und Trockenfallen gehören zu den Möglichkeiten.



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show