0617JA24 - Sommer-Segel-Urlaub

 

Montag, 17.06.2024 (12.00 Uhr) ab Emden bis Freitag, 21.06.2024 (16.00 Uhr) an Kiel

(alternativ Boarding: 17.06.2024 (10.00 Uhr) in Delfzijl)

 

Törnbeschreibung:

 

Sommer-Segel-Urlaub auf der Jantje – kommen Sie mit an Bord und begleiten Sie unseren schönen Traditionssegler auf seinem Weg durch die Nordsee. Sie haben die Möglichkeit am Montagmittag um 12 Uhr in Emden an Bord zu kommen. Alternativ empfängt Sie der Kapitän auch bereits um 10 Uhr im niederländischen Delfzijl an Bord, bevor er nach Emden übersetzt.   


Die Jantje bietet mit ihren sechs modernen und hellen Doppelkabinen Platz für bis zu 12 Mitsegler/innen. Unter Deck gibt es neben der Kombüse eine gemütliche Sitzecke. Das Highlight ist allerdings die großzügigen Sitzgelegenheiten mit Außenbar an Deck. Von hier haben Sie alles im Blick und können das Treiben auf dem Wasser und in die Ferne blicken. Für die Schwindelfreien gibt es an Bord ein Sicherungsgeschirr, mit dem Sie gesichert auf den Mast klettern können. Die Aussicht toppt natürlich alles!


Von Emden geht es die Emsmündung hinauf Richtung Nordsee. Die Schiffscrew zeigt und erklärt Ihnen alle Handgriffe, sodass jeder von Anfang mit anpacken kann. Schnell werden Sie zu einem eingespielten Team, ganz egal, ob man bereits Segelerfahrung hat und sich in sein erstes Segelabenteuer stürzt.
Die genaue Route plant der Kapitän kurzfristig je nach Wind- & Wetterlage und bespricht diese mit Ihnen an Bord. Nach spannenden Segelstunden tagsüber verbringen Sie die Nächte geschützt im Hafen. Auf Ihrem Weg nach Kiel bietet sich beispielweise ein Halt an einer ostfriesischen Insel wie Norderney oder Langeoog an. Bevor Sie in Ihrem Zielhafen ankommen, passieren Sie den Nord-Ostsee-Kanal (NOK). Bereits seit 1895 verbindet der Nord-Ostsee-Kanal die Nord- und Ostsee, was den Schiffen den weiten Weg um Dänemark erspart. Durch die Route liegen sowohl viele Segelstunden vor Ihnen, als auch genügend Zeit, um die Seele baumeln zu lassen und zu entspannen. Die perfekte Mischung für einen gelungenen Segel-Sommerurlaub!


Nach fünf unvergesslichen Tagen an Bord erreichen Sie die Blücherbrücke in Kiel. Mit vielen neuen Erinnerungen im Gepäck verlassen Sie, wahrscheinlich schweren Herzens, die Jantje.


Um Ihre Anreise entspannter zu gestalten, können Sie auch eine Vorübernachtung in Delfzijl hinzubuchen und bereits am Sonntagabend (ab 20 Uhr) dort an Bord kommen. Fügen Sie diese einfach zum Warenkorb hinzu.

 

Inklusive Mitmach-Vollpension, Hafengelder, Endreinigung, Bettwäsche, Touristensteuer.

 

Montag, 17.06.2024 (12.00 Uhr) ab Emden bis Freitag, 21.06.2024 (16.00 Uhr) an Kiel

650,00 €

  • Plätze frei
  • Bestätigung und Zahlungsinformationen bekommen Sie per E-Mail

Einschiffen in Emden:

Montag 17.06.24 (12.00 Uhr)

 

oder alternativ: in Delfzijl

Montag 17.06.24 (10.00 Uhr)

Ausschiffen in Kiel:

Freitag 21.06.24 (16.00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • 4 Übernachtungen an Bord
  • Mitmach-Vollpension
  • Hafengelder
  • Endreinigung
  • Bettwäsche
  • Touristensteuer

Exklusivleistungen:

  • Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
  • Reiseversicherung (Abschluss über TSC möglich)

Wissenswertes:

  • Die Verpflegung beginnt am Montagabend mit dem Abendessen
  • keine Segelkenntnisse erforderlich
  • erfahrene & deutschsprachige Crew
  • es gibt keine Altersbeschränkung
  • alle Schiffe sind TÜV zertifiziert


Die JANTJE lief im Jahre 1930 als Fischkutter „Ennie en Appie“ vom Stapel. Bis 1969 war sie in der Fischerei aktiv, ehe sie im Jahr 1977 zu einem Passagiersegelschiff umgebaut wurde. Dabei wurde auf eine imposante traditionelle Takelage Wert gelegt. Das ist der Grund, weshalb die JANTJE bei gesetzten Segeln auch heute noch eine wahre Pracht darstellt. Im Winter 19/20 wurde das Schiff in einem aufwändigen Umbau um vier Meter verlängert und alle Kabinen und die sanitären Anlagen sind komplett neu gebaut worden. Die JANTJE löst bei allen Gästen stets Begeisterung aus. Dafür ist nicht zuletzt die gut aufgelegte Crew verantwortlich, die gerne zur Mithilfe bei den Segelmanövern animiert. Mutige Gäste dürfen auch mit einem Sicherungsgeschirr gesichert auf den Mast klettern, um von oben die Aussicht zu genießen. Wer lieber entspannt den Segeltag genießt, kann dies optimalerweise in der im Frühjahr 2021 neu gebauten Sitzgruppe inklusive Außenbar an Deck tun. Auch unter Deck lädt der gemütliche Tagesraum mit integrierter Kombüse zu geselligen abendlichen Runden ein.



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show