"Seemannsonntag"- Segeltörn - Donnerstag 22.06.2023 - 15:00 - 18:00 Uhr

 

"Seemannsonntag"- Segeltörn - Donnerstag 22.06.2023 -  15:00 - 18:00 Uhr

 

Genießen Sie, nach seemännischer Tradition, den Seemannssonntag an Bord einer unserer Traditionssegler.

Der Brauch des Seemannssonntag wurde erstmals bereits im Jahre 1727 beurkundet. Es handelt sich um die Tradition, dass die Besatzungen von Handelsschiffen und auch bei der Marine donnerstags besonders gutes Essen bekamen – vergleichbar mit einem Sonntagsessen. Der legende nach etablierte sich dafür der Donnerstag, weil die Schiffe an Freitagen nicht ausliefen und die Seeleute somit am Donnerstag nicht so viel vorbereiten mussten für den nächsten Tag. Da war dann auch Zeit für eine ausgiebigere Mahlzeit. Heutzutage hat sich die Tradition in der Regel zu einem geselligen Beisammensein mit leckeren Kaffee & Kuchen entwickelt.


Und genau dazu laden wir auch Sie ein! Kommen Sie an Bord, lassen Sie sich leckeren Kuchen schmecken und genießen Sie einen unvergesslichen Nachmittag auf dem Wasser. Dabei können Sie die Seele baumeln lassen, oder auch beim Segelsetzen und Manövrieren mit anpacken. Unsere erfahrenen Schiffscrews geben Ihnen gerne einen Einblick in das Leben an Bord eines Traditionsseglers.

 Inklusive Kaffee & 2 Stück Kuchen

Seemannsonntag Segeltörn - Donnerstag 22.06.2023 - 15:00 - 18:00 Uhr

52,00 €

  • Plätze frei
  • Bestätigung und Zahlungsinformationen bekommen Sie per E-Mail

Einschiffen Kiel Blücherbrücke:

Do 22.06.23 (15:00 Uhr)

Ausschiffen Kiel Blücherbrücke:

Do 22.06.23 (18:00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • Kaffee & 2 Stück Kuchen
  • Unvergessliche Momente

Exklusivleistungen:

  • Weitere Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)

Wissenswertes:

  • Toiletten an Bord
  • Sitzplätze im Außenbereich
  • Sitzplätze im Innenbereich
  • Deutschsprachige Crew


Ihr Segelschiff zur Kieler Woche ist ein traditioneller Großsegler mit weitreichender Geschichte. Sie werden auf einem 2- oder 3-Mast-Schoner ab der Blücherbrücke in Kiel in See stechen und auf dem Wasser unzähligen weiteren kleinen und großen Schiffen begegnen.

 

Beim Ablegen von der Blücherbrücke, sind Sie direkt auf dem Veranstaltungsgelände. Sehen Sie die eng aneinander liegenden "Tradisegler" von der Wasserseite aus. Nun wird die Kieler Förde hochgesegelt und Sie dürfen beim Setzen der Segel gerne mit anpacken und dabei nicht vergessen, Ihren persönlichen Segelmoment auf einem Erinnerungsfoto festzuhalten.

 

Bei gutem Wetter und nicht zu viel Wellengang, geht es hinaus auf die Ostsee. Sie mischen sich unter andere Segelschiffe, welche mit gesetzten Segeln und der Weite der Ostsee im Hintergrund ein tolles Bild abgeben.




Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show