22.06.2019 Kurztörn mit Brunchbuffet

 

Samstag 22.06.2019 - 12:00 bis 15:00 Uhr

 

Der perfekte Törn um einmal in die Kunst des Segelns hinein zu schnuppern. Fahren Sie drei Stunden auf dem imposanten 3-Mast-Schoner "Swaensborgh" und genießen Sie das maritime Flair von der Wasserseite aus. An Bord werden Sie mit einem kalten Begrüßungsgetränk in Empfang genommen. Anschließend können Sie das leckere am Buffet entlang schlendern und dabei die Seele baumeln lassen oder beim Segelsetzten und manövrieren mit anpacken.

 

An Deck sind ausreichend, teilweise sogar überdachte Sitzgelegenheiten vorhanden. Der Innenbereich des Schiffes wurde zuletzt im Winter 2016/17 vollständig renoviert, wodurch der Komfort noch einmal gestiegen ist. Besonders der große Bar-Bereich im Deckshaus macht einiges her. Eine Etage tiefer findet man einen großen Salon mit zwei langen Tafeln.

 

Die engagierte Crew bringt ihren Gästen gerne das Segeln auf einem traditionellen Segelschiff näher, wodurch sie schnell ein Gefühl dafür bekommen, sich auf einem modernen Segelschiff von der Kraft des Windes traiben zu lassen.

 

Kurztörn mit Brunchbuffet

69,00 €

  • Törn ist ausgebucht

Einschiffen Kiel Blücherbrücke:

Sa 22.06.2019 (12:00 Uhr)

Ausschiffen Kiel Blücherbrücke:

Sa 22.06.2019 (15:00 Uhr)

Der Liegeplatz befindet sich direkt an der Blücherbrücke in Kiel.


Inklusivleistungen:

  • Begrüßungsgetränk
  • Brunch-Buffet
  • Tee, Wasser, Orangensaft, Milch und Kaffee
  • Unvergessliche Momente

Exklusivleistungen:

  • Weitere Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)

Wissenswertes:

  • Toiletten an Bord
  • Sitzplätze im Außenbereich
  • Sitzplätze im Innenbereich
  • Deutschsprachige Crew


 

Ihr Segelschiff zur Kieler Woche ist ein traditioneller Großsegler mit weitreichender Geschichte. Sie werden auf einem 2- oder 3-Mast-Schoner ab der Blücherbrücke in Kiel in See stechen und auf dem Wasser unzähligen weiteren kleinen und großen Schiffen begegnen.

 

Beim Ablegen von der Blücherbrücke, sind Sie direkt auf dem Veranstaltungsgelände. Sehen Sie die eng aneinander liegenden "Tradisegler" von der Wasserseite aus. Nun wird die Kieler Förde hochgesegelt und Sie dürfen beim Setzen der Segel gerne mit anpacken und dabei nicht vergessen, Ihren persönlichen Segelmoment auf einem Erinnerungsfoto festzuhalten.

 

Bei gutem Wetter und nicht zu viel Wellengang, geht es hinaus auf die Ostsee. Sie mischen sich unter andere Segelschiffe, welche mit gesetzten Segeln und der Weite der Ostsee im Hintergrund ein tolles Bild abgeben.

 




Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show