„Kleiner Freitag“-After-Work-Törn (ab 18 Jahre) - Donnerstag 22.06.2023 - 19:00 bis 22:00 Uhr

 

Es ist Wochenende…also fast! Am Donnerstagabend, dem kleinen Freitag, kann man bereits fast das Wochenende einläuten und das geht zur Kieler Woche natürlich am besten an Bord eines Schiffes.

Vor Ihnen liegen drei Stunden auf dem Wasser, in denen Sie unter anderem die Gelegenheit bekommen, selbst mal beim Segel setzen mit anzupacken oder aber auch entspannt das Kieler-Woche-Treiben von der Wasserseite aus zu bestaunen. Stoßen Sie mit Ihren Freunden/ Arbeitskollegen/innen oder Partner/in auf einen ganz besonderen Sommerabend an!

 

Die Schiffscrew empfängt Sie mit einem Begrüßungsschnaps, bevor es los geht: die Kieler Förde runter Richtung Ostsee.
Das besondere Gefühl an Bord eines Traditionsseglers werden Sie direkt nach dem Boarding spüren. Die Schiffscrew zeigt und erzählt Ihnen gerne alles, was Sie wissen möchten. Ihre Zeit an Bord wird wie im Fluge vergehen, das ist sicher!


Für eine gute Auswahl an leckeren Drinks ist an Bord gesorgt und fragen Sie doch mal nach dem „Captains Favorite“. Ein solcher kann für die Stimmung nie schaden!

Dieser Segeltörn ist ab 18 Jahre. / Inklusive ein Begrüßungsschnaps.

 

„Kleiner Freitag“-After-Work-Törn (ab 18 Jahre) - Donnerstag 22.06.2023 - 19:00 bis 22:00 Uhr

48,00 €

  • Plätze frei
  • Bestätigung und Zahlungsinformationen bekommen Sie per E-Mail

Einschiffen Kiel Blücherbrücke:

Do 22.06.23 (19:00 Uhr)

Ausschiffen Kiel Blücherbrücke:

Do 22.06.23 (22:00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • ein Begrüßungsschnaps
  • Unvergessliche Momente

Exklusivleistungen:

  • Weitere Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)

Wissenswertes:

  • Toiletten an Bord
  • Sitzplätze im Außenbereich
  • Sitzplätze im Innenbereich
  • Deutschsprachige Crew


Ihr Segelschiff zur Kieler Woche ist ein traditioneller Großsegler mit weitreichender Geschichte. Sie werden auf einem 2- oder 3-Mast-Schoner ab der Blücherbrücke in Kiel in See stechen und auf dem Wasser unzähligen weiteren kleinen und großen Schiffen begegnen.

 

Beim Ablegen von der Blücherbrücke, sind Sie direkt auf dem Veranstaltungsgelände. Sehen Sie die eng aneinander liegenden "Tradisegler" von der Wasserseite aus. Nun wird die Kieler Förde hochgesegelt und Sie dürfen beim Setzen der Segel gerne mit anpacken und dabei nicht vergessen, Ihren persönlichen Segelmoment auf einem Erinnerungsfoto festzuhalten.

 

Bei gutem Wetter und nicht zu viel Wellengang, geht es hinaus auf die Ostsee. Sie mischen sich unter andere Segelschiffe, welche mit gesetzten Segeln und der Weite der Ostsee im Hintergrund ein tolles Bild abgeben.




Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show