0607RS24 - Sommerliches Yoga-Segel-Retreat

 

Freitag 07.06.2024 (16.00 Uhr) ab Harlingen bis Sonntag 09.06.2024 (16.00 Uhr) an Harlingen

 

Törnbeschreibung:

 

Bei diesem sommerlichen Yoga-Segel-Retreat nimmt dich Yogalehrerin Minne mit ins Watt. Komm mit an Bord und entspanne und genieße in vollen Zügen!

Erleben Sie die Freiheit auf dem Meer und finden Sie Ihre innere Stille im Rauschen der Wellen und des Windes. Deine direkte und persönliche Erfahrung steht im Mittelpunkt. Ohne etwas verändern oder reparieren zu müssen, lernen wir, uns selbstlos zu beobachten. Wir betrachten uns selbst genauso, wie wir das Meer betrachten. Das Meer kann aufgewühlt sein, aber wir selbst sitzen still.

Wir lassen das Schiff bewusst auf einer Sandbank trockenfallen. So erleben Sie den Kreislauf von Ebbe und Flut, eine einzigartige Erfahrung, die Sie ganz zu sich selbst zurückbringt.

Die Momente der Ruhe wechseln sich mit dem Segeln auf See ab. Gemeinsam werden die Segel gehisst, gezogen und ausgerollt. Erleben Sie die Action, erleben Sie die Stille, mit dem Wind im Haar und der Sonne im Gesicht.

Sie kommen freitags um 16:00 Uhr in Harlingen an Bord. Nach der Ankunft legen Sie sofort ab, damit Sie den Wind in den Haaren spüren und das Land hinter sich lassen können. Sie suchen sich einen schönen Ankerplatz und lernen Ihre Mitsegler/innen und die Schiffscrew kennen.
Wir laden Sie zu einer geführten Meditation ein. Genießen Sie den langen Mittsommerabend mit Blick auf das Wattenmeer.
Am Samstag segeln Sie zu einer schönen Sandbank vor der Küste von Vlieland, wo das Schiff trockenfällt. Minne wird eine inspirierende Yoga Einheit mit Ihnen leiten.
Am Sonntagmorgen laufen Sie in den Hafen von Vlieland ein. Sie können an der Yogastunde am Strand teilnehmen, einen Spaziergang machen, schwimmen gehen oder das malerische Dorf Oost-Vlieland besuchen. Sonntagnachmittag gegen 15:00 Uhr sind wir zurück im Hafen von Harlingen.

Yogalehrer Minne leitet die Yoga-Einheiten. Es steht Ihnen natürlich jederzeit frei, an den verschiedenen Einheiten teilzunehmen.

Der Schiffskoch sorgt für gute vegetarische Mahlzeiten mit frischen Produkten. Den ganzen Tag über gibt es Tee und Kaffee, frisches Obst und eine Auswahl an gesunden Snacks.

Die Unterbringung an Bord erfolgt in 2- oder 4-Personen-Kabinen mit Etagenbetten. Alle Betten sind frisch bezogen, mit Kissen und Bettdecke. Handtücher sind ebenfalls vorhanden. Alle Einrichtungen an Bord sind dieselben wie zu Hause, z. B. sanitäre Anlagen, Strom und fließendes Wasser.

 

Info Alleinreisende: Sie können sich eine Kabine zur Alleinbenutzung buchen. Dabei fällt ein Aufpreis in Höhe von 50% des Reisepreises an. Sollte der Segeltörn nicht vollständig ausgebucht sein und Sie somit alleine untergebracht werden können, wird Ihnen der Aufpreis an Bord erstattet.

 

Sollten Ihnen hier zu wenig freie Plätze angezeigt werden, schreiben Sie uns gerne eine Mail an info@t-s-c.de. Gerne prüfen wir, ob eine Unterbirnung für Sie noch zusätzlich möglich ist.

 

Maximal 16 Teilnehmer.

 

Freitag 07.06.2024 (16.00 Uhr) ab Harlingen bis Sonntag 09.06.2024 (16.00 Uhr) an Harlingen

450,00 €

  • Plätze frei
  • Bestätigung und Zahlungsinformationen bekommen Sie per E-Mail

Einschiffen in Harlingen:

Freitag 07.06.24 (16.00 Uhr)

Ausschiffen in Harlingen:

Sonntag 09.06.24 (16.00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • 2 Übernachtungen an Bord
  • Vollpension
  • Kaffee & Tee
  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Hafengebühren
  • Endreinigung

Exklusivleistungen:

  • weitere Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
  • Reiseversicherung (Abschluss über TSC möglich)

Wissenswertes:

  • Die Verpflegung beginnt am Freitagabend mit einem Willkommens-Imbiss
  • keine Segelkenntnisse erforderlich
  • erfahrene & deutschsprachige Crew
  • es gibt keine Altersbeschränkung
  • alle Schiffe sind TÜV zertifiziert


Der Stevenklipper Rode Swan wurde im Jahre 1880 für die Frachtschifffahrt auf dem Rhein gebaut. Der schöne stromlinienförmige Rumpf macht die Rode Swan zu einem idealen Schiff für das Segeln auf dem dynamischen niederländischen Wattenmeer und dem IJsselmeer.

Seit dem Frühjahr 2019 sind Vincent und Dorette die stolzen Eigner der Rode Swan. Sie leben und arbeiten das ganze Jahr über an Bord. Von April bis Oktober sind sie gemeinsam die professionelle Besatzung während der Segeltouren. Vincent und Dorette steuern und manövrieren nicht nur das Schiff gemeinsam mit den Gästen. Die beiden enthusiastischen Eigner haben es sich vor allem auch zur Aufgabe gemacht, den Gästen die Natur(wunder) des Wattenmeeres nahe zu bringen und zudem jedem an Bord die Kunst des Segelns und der Winde zu erklären.

Zwischen den einzelnen Segelaktivitäten kann man in einem der vielen bequemen Sitzkissen an Deck herrlich entspannen und die wunderbare Aussicht genießen. Unter Deck lädt der gemütliche nautische Aufenthaltsraum zum Verweilen ein. Das Schiff ist durch die Aufteilung in 13 Kabinen auch für kleinere Gruppen geeignet, die mehr Privatsphäre wünschen. Die Rode Swan braucht mindestens 10 aktive Gäste an Bord, um das volle Segelerlebnis entfalten zu können.



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show