Rad- und Segelschiffreisen Kopenhagen

KOPENHAGEN/DRAGÖR – HELSINGÖR – HELSINGBORG – LANDSKRONA – MALMÖ – KOPENHAGEN/DRAGÖR

Erleben Sie auf dieser Reise mit Rad & Segelschiff ein faszinierendes skandinavisches Küstenland. Leuchttürme, historische Zitadellen und Forts bewachen die Ufer an der Meeresenge Øresund und Strände laden zum Baden oder Spaziergang ein. Abseits des Meeres prägen Felder, Wald und Wiesen die reizvolle Region, in der auch die dänische Hauptstadt Kopenhagen und das schwedische Malmö liegen. Beide Städte locken nicht nur mit Sehenswürdigkeiten, sondern strahlen auch eine Lässigkeit aus, welche die angenehmsten Seiten des Lebens betont. Kopenhagen war bereits mehrfach „Lebenswerteste Stadt der Welt" und wird Ihnen zeigen, dass das weiterhin gerechtfertigt ist.

Törnübersicht 2018

Törn Datum Abfahrtshafen     
Preis  p. P.          
 
R & S Kopenhagen 30.06. (18 Uhr) - 07.07.2018 (10 Uhr) Kopenhagen (DK) ab 704,65 € Buchen
R & S Kopenhagen 07.07. (18 Uhr) - 14.07.2018 (10 Uhr) Kopenhagen (DK) ab 704,65 € Buchen
R & S Kopenhagen 14.07. (18 Uhr) - 21.07.2018 (10 Uhr) Kopenhagen (DK) ab 704,65 € Buchen
R & S Kopenhagen 21.07. (18 Uhr) - 28.07.2018 (10 Uhr) Kopenhagen (DK) ab 704,65 € Buchen
R & S Kopenhagen 28.07. (18 Uhr) - 04.08.2018 (10 Uhr)
Kopenhagen (DK) ab 704,65 € Buchen

Routenbeschreibung

1. Tag, Samstag: Kopenhagen/Dragör*

Einschiffung ab 18:00 Uhr. Ihr Schiff liegt in Dragör, ca. 15 km südlich von Kopenhagen, bereit. Nach dem Einschiffen lohnt sich noch ein Spaziergang durch den Hafen oder eine kleine Radtour rund um Dragör, mit dem Dragör Fort, eine alte Ruine direkt am Wasser. (Nur ca. 10 Min. zu Fuß vom Liegeplatz des Schiffes entfernt.)

 

2. Tag, Sonntag: Dragör - Helsingör

Von Dragör Hafen geht es durch Kopenhagen (Eine ausgiebige Kopenhagen-Tour erfolgt am Freitag) hindurch immer an der Küste auf der Route 152 entlang in Richtung Helsingör. Der Weg führt sie auf zumeist Radwegen, größtenteils befestigt und nur selten auf Straßen entlang über Tarbeak, Skodsborg, Mikkelborg und Humlebeak. Zu Ihrer rechten Seite immer das Wasser im Auge und das Rauschen der Wellen im Ohr und zu Ihrer linken Seite schöne Häuser, Felder und Wiesen. (Radtour ca. 58 km)

 

3. Tag, Montag: Helsingör - Helsingborg

Mit der Fähre oder mit Ihrem Segelschiff setzen Sie über von Helsingör nach Helsingborg in Schweden. Von Helsingborg Hafen lohnt sich ein Ausflug nach Nimis, einem vom Künstler Lars Vilks 1980 errichteten Kunstwerk aus Treibholz direkt an der Küste nördlich von Helsingborg. Oder Sie entdecken den Leuchtturm Kullens fyn hinter Mölle. (Radtour ca. 35 km)

 

4. Tag, Dienstag: Helsingborg-Landskrona

Von Helsingborg aus radeln Sie heute bis nach Landskrona. Ihr Weg führt sich über befestigte Straßen zwischen Feldern, Wald und Wiesen und kleinen Ortschaften über Glumslöv nach Landskrona. Die Zitadelle Landskrona lädt hier unter anderem zu einem Besuch ein. (Radtour ca. 26 km kurze Tour oder ca. 43 km alternativ längere Tour)

 

5. Tag, Mittwoch: Landskrona - Malmö

Wir verabschieden uns von Landskrona und radeln nach Malmö. Die zu beradelnden Straßen sind befestigt und führen auch hier durch die schöne Natur Schwedens. Natürlich ist auch hier das Wasser nicht weit. In Malmö ist das Malmöhus Slot mit alten Ritterrüstungen, Katakomben und den hohen Mauern einen Besuch wert. (Radtour ca. 47 km)

 

6. Tag, Donnerstag: Malmö – Kopenhagen / Dragör

Bevor wir die Überfahrt mit unserem Schiff nach Dragör antreten, haben Sie noch Zeit, die Umgebung von Malmö zu erradeln. Nach dem Mittagessen segeln wir dann von Malmö nach Kopenhagen. Genießen Sie die ca. 2 stündige Überfahrt, die salzige Seeluft und helfen Sie bei Lust und Laune beim Segel setzen und navigieren.

Rundtour mit dem Fahrrad um Malmö. (Radtour ca. 26 km)

7. Tag, Freitag: Ein ganzer Tag Kopenhagen

Von Dragör Hafen erreichen Sie Kopenhagen via Rad in nur 45 Minuten (ca. 15 km). Heute wird nach Lust und Laune Kopenhagen erkundet und eine der mehr als 30 Sehenswürdigkeiten / Attraktionen besucht. Haben Sie Lust, sich anzuschauen, wie das Carlsberg Bier gebraut wird? Oder möchten Sie die „kleine Meerjungfrau“ auf Ihrem Stein am Langelinie Pier in Kopenhagens Hafen sehen? Ein Besuch im Botanischen Garten oder auf beispielsweise Schloss Frederiksborg ist ebenfalls interessant. Suveniers finden Sie in Kopenhagens größtem Shoppinggebiet. Es erstreckt sich um die Strøget im Herzen der Stadt. Strøget ist eine der längsten Fußgängerzonen Europas und bietet eine Vielzahl von Geschäften.

 

8. Tag, Samstag: Kopenhagen/Dragör.

Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 10:00 Uhr.