0717SW20 - Überführungstörn mit der Swaensborgh

 

Freitag 17.07.2020 (10.00 Uhr) ab Brest (F) bis Sonntag 26.07.2020 (16.00 Uhr) an Kiel

 

Törnbeschreibung:

Gemeinsam Stärke zeigen, die Segel par Hand um im Gleichtakt nach oben hieven, zusammen kochen und Gemeinschaft erleben, guten Westwind um die Nase wehen lassen, bei Vollmond warme Sommernächte durchsegeln, bei einem guten Glas Wein und dem Seemannsgarn der Anderen lauschen, all dies verbirgt sich in dem Mythos Swaenborgh.

Gemeinsam Kochen, seemännische Aufgaben, wie Segel hissen und verpacken gehören mit zu den Aufgaben. Es sind aber keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, jeder wird je nach Interesse eingesetzt.

Je nach Wind laufen wir Hafenstädte an der französischen, belgischen, niederländischen & deutschen Küsten an und durchfahren den Nordostsee-Kanal um dann in Kiel unsere Endstation erreichen.

Durch seinen Zeitpunkt direkt im Anschluss an das einwöchige Segelevent in Brest, bietet sich dieser Törn perfekt an, um einen Aufenthalt auf einem der größten maritimen Spektakel der Welt mit einer unvergesslichen Reise auf einem Traditionssegler zu verbinden.

 

Freitag 17.07.2020 (10.00 Uhr) ab Brest (F) bis Sonntag 26.07.2020 (16.00 Uhr) an Kiel

895,00 €

  • Törn ist ausgebucht

Einschiffen in Brest:

Freitag 17.07.20 (10.00 Uhr)

Ausschiffen in Kiel:

Sonntag 26.07.20 (16.00 Uhr)


Inklusivleistungen:

  • 9 Übernachtungen an Bord
  • Mitmach-Vollpension (inkl. Kaffee, Tee, Wasser)
  • Bettwäsche
  • Reiseunterlagen
  • Touristensteuer
  • Hafengebühren
  • Endreinigung

Exklusivleistungen:

  • weitere Getränke (zu fairen Preisen an Bord erhältlich)
  • Reiseversicherung (Abschluss über TSC möglich)
  • Handtücher

Wissenswertes:

  • keine Segelkenntnisse erforderlich
  • erfahrene & deutschsprachige Crew
  • es gibt keine Altersbeschränkung
  • alle Schiffe sind TÜV zertifiziert


Der imposante Dreimast-Schoner SWAENSBORGH wurde 1907 als Zweimast-Schoner gebaut und im Laufe der Zeit zwei Mal verlängert und umgebaut.

 

Aufgrund seiner Größe ist die SWAENSBORGH bestens geeignet für Klassenfahrten oder größere Gruppen. An Deck sind ausreichend, teilweise sogar überdachte Sitzgelegenheiten vorhanden. Der Innenbereich des Schiffes wurde zuletzt im Winter 2016/17 vollständig renoviert, wodurch der Komfort noch einmal gestiegen ist. Besonders der große Bar-Bereich im Deckshaus macht einiges her. Eine Etage tiefer findet man einen großen Salon mit zwei langen Tafeln, an den die gut ausgestattete Küche angeschlossen ist. Darin lassen sich perfekt die leckersten Menüs für die hungrige Seemannschaft zubereiten.

 

Die engagierte Crew bringt ihren Gästen gerne das Segeln auf dem traditionellen Segelschiff SWAENSBORGH näher, wodurch sie schnell ein Gefühl dafür bekommen.

 



Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter www.ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie in unserem Impressum. Wir nehmen am Streitschlichtungsverfahren teil. Eine Liste mit den Kontaktdaten der anerkannten Streitschlichtungsstellen finden Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show